Skip to content

Christoph Schüll

Herr Rechtsanwalt Christoph Schüll hat seinen Schwerpunkt im Verkehrsrecht. Er berät und betreut Sie u.a. zu den Themen Bußgeld, Fahrverbot, Führerscheinentzug, MPU, Punkten, Sperres und Verkehrsunfall.

Schreiben Sie einfach eine Mail mit Ihrem Anliegen oder setzen sich telefonisch mit uns in Verbindung.

Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht wird immer komplizierter und erfordert folglich immer öfter die Inanspruchnahme anwaltlichen Beistandes. Die Inanspruchnahme unserer Dienste im Verkehrsrecht ist dabei für Sie als Unfallgeschädigten nur mit einem relativ geringen Kostenrisiko verbunden, da die anfallenden Kosten — vor allem bei unverschuldeten Verkehrsunfällen — zumeist vollständig von der gegnerischen Haftpflichtversicherung erstattet werden.

Unfallgeschädigte machen heutzutage immer häufiger die Erfahrung, dass zum einen die Unfallverursacher trotz entgegenstehender Zusagen am Unfallort, den verursachten Schaden regulieren zu wollen, nicht einhält und zudem die gegnerische Haftpflichtversicherung bei unmittelbarer Kontaktaufnahme durch den Unfallgeschädigten den Schaden zumeist nicht vollständig reguliert.

Lassen Sie sich nicht auf Zusagen der Unfallverursacher und Schadensregulierungen der Haftpflichtversicherer ein und setzen sich nach dem Unfallereignis so schnell wie möglich mit uns in Verbindung. Auf diese Weise kann eine langwierige und unzureichende Schadensregulierung vermieden werden.

So zeigt bei Verkehrsunfällen unsere Erfahrung: Unfallgeschädigte, die von uns vertreten werden, erzielen regelmäßig einen deutlich höheren Schadensersatz als die Geschädigten, die die Regulierung selbst in die Hand nehmen.

Hier erhalten Sie ein paar Tipps für Ihr Verhalten am Unfallort: =>

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen.

0241 43 50 00 0